Jahrgang 1974 | Altdöbern | Brandenburg

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften in Potsdam
  • 1997 erste juristische Staatsprüfung
  • 2002 zweite juristische Staatsprüfung
  • 2001 Promotion an der Universität Potsdam

Mitwirkung

  • Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Strafrecht,
    insbesondere Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Potsdam
  • Vorsitzender des Umweltausschusses der Deutschen Gesellschaft
    für Agrarrecht
  • Lehrbeauftragter der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam
  • Mitglied des Gemeinsamen Juristischen Prüfungsamtes
    der Länder Berlin und Brandenburg
  • umfangreiche Referententätigkeit, u.a. in Fachanwaltslehrgängen Agrarrecht der Deutschen AnwaltAkademie

Themengebiete

Verwandte Themen

EUGH muss über nationale Planerhaltungsvorschriften entscheiden

Sind nationale Vorschriften über die Planerhaltung von Bebauungsplänen mit der EU-Richtlinie zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP-RiLi) vereinbar? In dieser Rechtsfrage hat das Bundesverwaltungsgericht jetzt den Europäischen Gerichtshof um Klärung gebeten (Az.: 4 …

[weiterlesen]

Schärfere Regeln für Düngemitteleinsatz

Am 10. März hat nun auch der Bundesrat dem neuen Düngegesetz zugestimmt. Der Bundesgesetzgeber will damit dem laufenden Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland wegen der Nichtumsetzung der Nitratrichtlinie den Wind aus den …

[weiterlesen]

Großes Interesse an Konferenz zur TA Luft

Rund 50.000 nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz genehmigungspflichtige Anlagen werden von den Änderungen der TA Luft betroffen sein, die voraussichtlich noch in diesem Jahr in Kraft treten wird. „Für die Industrie ergibt …

[weiterlesen]

Neue Entwicklungskonzepte für die Landwirtschaft

Rechtsanwalt Dr. Helmar Hentschke hat eine Samtgemeinde sowie Mitgliedsgemeinden im Emsland bei der Entwicklung eines Konzepts zur Steuerung von Tierhaltungsanlagen beraten. So soll dort die Errichtung von Tierhaltungshaltungsanlagen, die nach …

[weiterlesen]

FFH-Richtlinie: Kompromisse finden bei der Umsetzung

Im Zusammenhang mit der Umsetzung der Flora-Fauna-Habitat (FFH)-Richtlinie der Europäischen Union berät Rechtsanwalt Dr. Helmar Hentschke Forstwirte in der Region des östlichen Teutoburger Waldes. Diese Richtlinie verpflichtet die Mitgliedsstaaten dazu, …

[weiterlesen]

Veranstaltungen

Veröffentlichungen

Herausgeber- und (Mit-) Autorenschaften

§ 17 Die immissionsschutzrechtliche Zulassung von Anlagen und § 14 Natur- und Artenschutzrecht, Münchner Anwaltshandbuch Agrarrecht (2. Auflage), Hrsg. Dombert/Witt, C.H.Beck Verlag München 2016, Veröffentlichung bestellen

Erfahrungen bei der Genehmigung von Biomasseanlagen, Erneuerbare Energien, Band 5 – Strategien und Forschung, Energierecht und -wirtschaft, Netze und Speicher, Hrsg. u.a. Beckmann, TK Verlag 2011, Veröffentlichung bestellen

Festsetzung eines Industriegebiets unter Festlegung erhöhter Geruchsstundenhäufigkeit in Bezug auf die angrenzende Wohnbebauung, Immissionsschutz – Planung, Genehmigung und Betrieb von Anlagen -Band 1-, Hrsg. Thomé-Kozmiensky/Hoppenberg, TK Verlag 2010, 367 – 384, Veröffentlichung bestellen

Handbuch des Emissionshandelsrechts, Hrsg. m. Adam/Kopp-Assenmacher, Springer Verlag 2006, Veröffentlichung bestellen

Landwirtschaftliche Biomasseanlagen -Genehmigungsrechtiche Perspektiven-, Landwirtschaft – Visionen 2015 (KTBL-Vortragstagung 2005)

Der gewalttätige (Noch-)Ehemann, Fallsammlung zum Strafprozessrecht, Hrsg. Hellmann, Springer-Verlag 2006, Veröffentlichung bestellen

Vernehmung per Telefon, Fallsammlung zum Strafprozeßrecht, Hrsg. Hellmann, Springer Verlag 2006, Veröffentlichung bestellen

Der Untreueschutz der Vor-GmbH vor einverständlichen Schädigungen, Duncker & Humblot Verlag Berlin 2002

 

Beiträge zu Fachzeitschriften

2015

Eigentumsschutz und naturschutzrechtliche Restriktionen (zusammen mit Frau RAin Lechte), dbk 10/2015, 10-11, Veröffentlichung lesen(0,5 MB)

2014

Die Zwischenwertbildung bei Gerüchen in Konfliktlagen, Gefahrstoffe -Reinhaltung der Luft- 10/2014, Springer Verlag, Veröffentlichung bestellen

2013

Wenn die Privilegierung fällt, dlz agrarmagazin 9/2013, 106-108, Veröffentlichung lesen (0,5 MB)

2012

Grundlagen einer Verbesserungsgenehmigung für geruchsstoffemittierende Anlagen, Gefahrstoffe -Reinhaltung der Luft-  2012, Springer Verlag, 425-431, Veröffentlichung bestellen

Bauplanungsrecht und gewerbliche Tierhaltung – bestehende Steuerungsmöglichkeiten und aktuelle Reformdebatte (zusammen mit A. Gramsch), AUR 9/12, 329-337, Veröffentlichung bestellen

2011

Behörden überzeugen – Erfahrungen bei der Genehmigung von Biogasanlagen, GoingPublic – Sonderausgabe Clenatech 9/2011, 56, Veröffentlichung lesen (0,3 MB)

Genehmigung von Sendemasten: „Richter prüfen keine Grenzwerte“, Financial Times Deutschland 5/2011, Veröffentlichung lesen (0,2 MB)

Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V, Mitautor in Planerische Standortsteuerung von Tierhaltungsanlagen – Potenziale und Grenzen (KTBL-Schrift 487), Veröffentlichung bestellen

2009

Verfassungsrechtliche Bedenken gegenüber der neuen Altanschließerregelung in Brandenburg, LKV 6/2009, 248 ff., Veröffentlichung lesen (1 MB)

2005

Vermeidung von Manipulationen bei der Vergabe öffentlicher Aufträge (zusammen mit Janko Geßner), LKV 10/2005, 425 ff., Veröffentlichung lesen (1,5 MB)

Baurechtliche Zulässigkeit von Biomasseanlagen im unbeplanten Außenbereich (zusammen mit K. Urbisch), AUR 2005, 41 ff., Veröffentlichung lesen (1 MB)

2004

Beitragsrechtliche Veranlagung von altangeschlossenen Grundstücken auf Grund der Neufassung von § 8 VII KAG in Brandenburg, LKV 2004, 447 ff., Veröffentlichung lesen (1 MB)

Die Beurteilung der Abtretung von Geschäftsanteilen einer GmbH und die Anforderungen an einen Gesamtbetrieb nach der Zusatzabgabenverordnung, AUR 2004, 137 ff., Veröffentlichung lesen (2,2 MB)

2003

Der legendäre 1. Mai (zusammen mit K. Ellbogen), JA 2003, 412 ff.