Jahrgang 1977 | Mönchengladbach

Werdegang

  • Jurastudium in Düsseldorf, Edinburgh und Potsdam von 1999 bis 2005
  • Erste Juristische Staatsprüfung 2005 mit der Wahlfachgruppe „Öffentliches Wirtschaftsrecht“
  • Mitarbeiter in der Bundestagsverwaltung (Personalrecht für den höheren Dienst, Öffentlichkeitsarbeit)
  • Referendariat in Potsdam, mit Stationen unter anderem im Bundeswirtschaftsministerium und an der Deutschen Hochschule für Verwaltungsrecht in Speyer
  • Zweite Juristische Staatsprüfung 2009
  • Rechtsanwalt bei Dombert Rechtsanwälte ab Februar 2010
  • 2011 Rechtsanwalt in einer auf Energierecht spezialisierten Kanzlei in Berlin
  • 2014 Gründung der Projektkanzlei Lange
  • 2015 Rechtsanwalt bei Dombert Rechtsanwälte

Mitwirkung

Themengebiete

Verwandte Themen

Mehr Klarheit für Übergangsregelung bei Windenergieanlagen

Windenergieanlagen, die bis zum Ende 2016 genehmigt wurden und bis Ende 2018 in Betrieb genommen werden, unterliegen nicht der neu eingeführten Ausschreibungspflicht. Für sie kann weiterhin die gesetzlich bestimmte Förderung …

[weiterlesen]

EEG-Vergütung: Mildere Sanktionen bei Meldeversäumnissen

Die jüngst vom Bundestag beschlossenen Änderungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) betreffen auch Rückzahlungen der Einspeisevergütung. Danach sollen Betreiber, die ihre Photovoltaik (PV)-Anlage verspätet bei der Bundesnetzagentur angemeldet haben, unter bestimmten Voraussetzungen …

[weiterlesen]

Gesetzgeber ergänzt EEG 2017 noch vor dem Inkrafttreten

Noch bevor das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG 2017) in Kraft getreten ist, hat der Bundesgesetzgeber weiteren Regelungsbedarf für energierechtliche Vorschriften gesehen. Mit dem Gesetz zur Änderung der Bestimmungen zur Stromerzeugung aus …

[weiterlesen]

Veranstaltungen

Veröffentlichungen

Beiträge zu Fachzeitschriften

2015

Elektromobilität in Kommunen, Behördenspiegel v. 01.11.2015.

Eigenstrom statt Einspeisevergütung, in: CHANC/GE 2015.

Mieter profitieren vom Strom aus dem Keller, in: BundesBauBlatt 04/2015 (zusammen mit Frank Jarmer).

Mieterinnen und Mieter an der Energiewende beteiligen, in: KOMM:MAG – Das Jahresmagazin zu Erneuerbaren Energien in Kommunen, 2015 (zusammen mit Frank Jarmer).

2014

Klimaschutz in der Bauleitplanung – Bausteine für Energie- und Klimaschutzkonzepte, Sonderheft in der Reihe „100% KlimaschutzWissen kommunal“, 2014.

2013

Das Klimaschutzgesetz Nordrhein-Westfalen, in: EnWZ Zeitschrift für das gesamte Recht der Energiewirtschaft 2013, S. 155-162 (zusammen mit Julian Heß und Markus Kachel).

Klimaschutzgesetze der Länder – Auswirkungen auf die Kommunen, in: CHANC/GE 2013, S. 7-9.

Die neue europäische Energieeffizienzrichtlinie – Stadtwerke dürfen gespannt sein, in: CHANC/GE 2013, S. 7-8.

Die neue europäische Energieeffizienzrichtlinie – Handlungsbedarf der Kommunen?, in: CHANC/GE 2013, S. 7-9.

2012

Der rechtssicherere Aufbau einer Ladeinfrastruktur im öffentlichen Raum, in: InfrastrukturRecht 2012, S. 280-284 (zusammen mit Christian de Wyl und Roman Ringwald).

Rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten für die Energieversorgung nachhaltiger Quartiere, in: greenbuilding 2012, S. 45.

2011

Breitbandversorgung als Daseinsvorsorge – Entscheidungsbesprechung zu OLG München, Beschl. v. 25.03.2011 – Verg 4/11, in: InfrastrukturRecht 2011, S. 167-168.

Energiekonzepte für nachhaltige Stadtentwicklung – Rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten für Kommunen, in: greenbuilding 2011, S. 46-47 (zusammen mit Markus Kachel).

Kommunale Energiekonzepte vor neuen Herausforderungen, in: CHANC/GE 2011, S. 22-23 (zusammen mit Verena Bärenbrinker).