Mit Fragen des Agrarrechts sind wir aus öffentlich-rechtlichem Blickwinkel befasst: Wir sind Ansprechpartner für Bauernverbände, Landwirtschaftskammern und landwirtschaftliche Betriebe. Wir kümmern uns um die Zulassung von Tierhaltungsanlagen oder um Fragen des Marktordnungsrechts gerade im Zusammenhang mit Milchquoten. Ferner betreuen wir Fragen der Waldbewirtschaftung und der Ausgleichs- und Ersatzflächen.

Im Bereich des Jagdrechts beraten wir Jagdgenossenschaften gleichermaßen wie Verbände, Pächter oder Behörden. Auf unsere juristische Expertise greifen wir dabei ebenso zurück wie auf langjährige jagdliche Praxis und Passion.

Ihre Ansprechpartner

Verwandte Themen

DOMBERT erringt Etappensieg im Streit um Torfabbau

In der Auseinandersetzung um den Torfabbau in einem Moorgebiet in Niedersachsen hat das von DOMBERT Rechtsanwälte vertretene Unternehmen der Torfindustrie einen wichtigen Etappensieg errungen: Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg erklärte in einem …

[weiterlesen]

EuGH verurteilt Deutschland wegen zu hoher Nitratwerte

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Bundesrepublik Deutschland jetzt wegen zu hoher Nitratwerte im Grundwasser verurteilt  Az.: C-543/16 vom 21.06.2018). Nach einer Abmahnung in 2014 hatte die EU-Kommission 2016 Klage …

[weiterlesen]

Greenpeace-Gutachten hält kritischer Überprüfung nicht stand

Das Greenpeace-Gutachten zur konventionellen Schweinemast hält einer kritischen Überprüfung weder fachlich, noch rechtlich stand. Zu diesem Schluss sind Rechtsanwältin Dr. Daniela Schäfrich und Rechtsanwalt Dr. Helmar Hentschke im Rahmen einer umfangreichen …

[weiterlesen]

Landesjagdgesetze auf dem Prüfstand

Jäger sollen einen aktuellen Nachweis ihrer Schießfähigkeit beibringen müssen, wenn sie in Nordrhein-Westfalen (NRW) an so genannten Bewegungsjagden etwa auf Rot- oder Schwarzwild teilnehmen wollen. Das hat das Land so …

[weiterlesen]

Neue Entwicklungskonzepte für die Landwirtschaft

Rechtsanwalt Dr. Helmar Hentschke hat eine Samtgemeinde sowie Mitgliedsgemeinden im Emsland bei der Entwicklung eines Konzepts zur Steuerung von Tierhaltungsanlagen beraten. So soll dort die Errichtung von Tierhaltungshaltungsanlagen, die nach …

[weiterlesen]

Veranstaltungen