Zeitschrift Landes- und Kommunalverwaltung (LKV) im März

Das Märzheft der LKV ist im Erscheinen. Seit 1991 bildet die Zeitschrift ein Forum für den Austausch der verwaltungsrechtlich tätigen Juristen in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Rechtsanwalt Prof. Dr. Klaus Herrmann ist Hauptschriftleiter der LKV. Rechtsanwalt Prof. Dr. Matthias Dombert ist Mitherausgeber der LKV.

Im Aufsatzteil diskutiert Rechtsanwalt Prof. Dr. Klaus Herrmann die Anforderungen des Leistungsprinzips gemäß Art. 33 Abs. 2 des Grundgesetzes zu Beginn und bei Abbruch eines beamtenrechtlichen Auswahlverfahrens (LKV 2015, 97 ff.). Rackow erörtert anhand des zur Ersatzschulfinanzierung ergangenen Urteils des Verfassungsgerichts des Landes Brandenburg vom 12.12.2014 – VfGBbg 31/12 – die Zukunft für die Ersatzschulen in Brandenburg (LKV 2015, 106 ff.). Den Disziplinarverfahren gegen Lehrer widmet sich der Beitrag von Reich (LKV 2015, 111 ff.). Anschließend bespricht Koehler das neue Gaststättengesetz des Landes Sachsen-Anhalt vom 07.08.2014 (LKV 2015, 115 ff.).

Unter „Mitteilungen“ finden sich im Märzheft der Länderreport Sachsen-Anhalt über die im Berichtszeitraum September 2014 bis Januar 2015 ergangene Gesetzgebung (LKV 2015, 121 ff.) und der Bericht über die Arbeit des Verfassungsgerichts des Landes Brandenburg im Jahr 2014 (LKV 2015, 123 ff.).

In der Rubrik „Rezensionen“ wird der von Schenke/Graulich/Ruthig vorgelegte Kommentar zum Sicherheitsrecht des Bundes besprochen (LKV 2015, 128).
Das Märzheft dokumentiert unter anderem wichtige Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts zur Schwärzung nicht geheimhaltungsbedürftiger Dokumententeile (Beschluss vom 27.10.2014 – 20 F 6.14, LKV 2015, 129) sowie des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg zum einen zur Beschäftigung über die gesetzliche Regelaltersgrenze hinaus (Beschluss vom 25.06.2014 – 4 S 21.14, LKV 2015, 134) und zum anderen zum umgebungsbezogenen Verunstaltungsverbot (Beschluss vom 29.01.2015 – 10 N 49.14, LKV 2015, 138).

Das komplette Inhaltsverzeichnis des Märzheftes ist über die Homepage der LKV abrufbar.

« zurück