Jahrgang 1991 | Berlin

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Potsdam
  • 2017 erste juristische Staatsprüfung
  • 2016 bis 2022 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Dombert Rechtsanwälte
  • 2019 bis 2021 Referendariat in Berlin mit Stationen beim Bundesministerium des Innern und für Heimat, beim Verwaltungsgericht Berlin (2. Kammer) sowie einer auf das Umweltrecht spezialisierten Kanzlei in Berlin
  • 2021 zweite juristische Staatsprüfung (Ranglistenplatz 2)
  • 2021 Promotion an der Universität Potsdam
  • seit 2022 Rechtsanwalt

Themengebiete

Verwandte Themen

Weitergabe von Namen und dienstlichen Kontaktdaten von Behörden- und Fraktionsmitarbeitern

Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat sich in einer aktuellen Entscheidung mit der Weitergabe von Namen und dienstlichen Kontaktdaten von Behörden- und Fraktionsmitarbeiter befasst (Az.: 10 C 5.21 vom 01.09.2022). Danach müssen …

[weiterlesen]

Bundeskanzleramt muss keine Auskünfte über Schröders Termine geben

Das Bundeskanzleramt muss Journalisten keine Auskünfte über die Termine des ehemaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder erteilen. Das hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden (Az.: 6 S 37/22 vom 16.08.2022) und damit einen …

[weiterlesen]

Datenschutz gilt auch in der Bauleitplanung

Gemeinden müssen bei der Bauleitplanung die allgemeinen datenschutzrechtlichen Bestimmungen beachten. Das geht aus einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) Baden-Württemberg hervor (Az.: 3 S 1813/19 vom 24.05.2022). In dem vorliegenden Fall …

[weiterlesen]

Herausgeber- und (Mit-) Autorenschaften

Der voraussetzungslose Zugang zu amtlichen Informationen und private Belange: Der Schutz des Dritten in den Informationszugangsgesetzen unter besonderer Berücksichtigung der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung), 2021

Beiträge in Fachzeitschriften 

2022
Informationsfreiheit und Wissenschaftsklauseln – Die Forschungsfreiheit als Ausschlussgrund des Rechts auf freien Informationszugang, ZGI 2022, 69-73

Anmerkung zum Urteil des VG Berlin vom 17.11.2021 – 14 K 153/20, LKV 2022, 96

Anmerkung zum Beschluss des BVerfG vom 06.12.2021 – 2 BvR 1470/20, LKV 2022, 78

2021
Umweltinformationen aus externen Quellen als „interne Mitteilungen“, Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 20.01.2021 – Rs. C-619/19, ZUR 2021, 228-229

Anmerkung zum Urteil des VG Potsdam vom 17.02.2021 – VG 9 K 354/19, LKV 2021, 192

2020
Anmerkung zum Beschluss des LG Berlin vom 05.10.2020 – 28 O 421/18, LKV 2020, 576

Erfordernis einer Kostenprognose im Konnexitätsprinzip – keine Vorschusspflicht von Kommunen für die Wahrnehmung staatlicher Aufgaben (zusammen mit Prof. Dr. Matthias Dombert), KommJur 4/2020, 121-125,  Veröffentlichung lesen (1 MB)

„Aus Anlass von Topf Secret”: Antragsbezogener Informationszugang als staatliches Informationshandeln? (zusammen mit Dr. Dominik Lück), DÖV 12/2020, S. 506 – 515, beck-online, Die Zeitschrift DÖV ist bei beck-online erhältlich

2019
Anmerkung zum Beschluss des VG Dresden vom 23.01.2019 – 2 L 827/18, LKV 2019, 140-141

Anmerkung zum Beschluss des VG Cottbus vom 15.05.2019 – 1 L 156/19, LKV 2019, 285

Anmerkung zum Urteil des VG Potsdam vom 22.02.2019 – 9 K 1214/16, LKV 2019, 478-479

Am Beispiel von Anstossfunktion, Verlegung des Kreissitzes und konnexitätsbezogenem Mehrbelastungsausgleich – Anmerkungen zur wissenschaftlichen Mitarbeit in einer öffentlich-rechtlich spezialisierten Anwaltspraxis (zusammen mit Dr. Maximilian Dombert), *studere – *Rechtszeitschrift der Universität Potsdam, Ausgabe 22, Frühling/Sommer 2019, S. 52-57,
Veröffentlichung lesen (0,9 MB)

2018
Informationsfreiheit auf hessische Art (zusammen mit Dr. Dominik Lück),
Zeitschrift für Datenschutz 11/2018, 525- 531, Veröffentlichung lesen (0,2 MB)

Kontakt

DOMBERT Rechtsanwälte - Sabrina König

Sabrina König
Assistentin

Tel. 0331 620 42 – 780
Fax 0331 620 42 – 913

E-Mail sabrina.koenig@dombert.de