Der Schutz personenbezogener Daten ist eine sensible Aufgabe. Wir helfen Kommunen, Unternehmen der öffentlichen Hand, Schulen oder Kindertageseinrichtungen in freier Trägerschaft bei der Umsetzung aller datenschutzrechtlichen Vorgaben – von der EU-Datenschutzgrundverordnung bis hin zu Bestimmungen des jeweiligen Landesdatenschutzrechts. Wir begleiten Unternehmen und die Verwaltung ebenfalls bei Konflikten mit dem Datenschutzrecht, etwa bei Beschwerden oder Klagen von Betroffenen.

Kammern und Verbände, kommunale Verwaltungen und Unternehmen sowie Planungsträger beraten wir, wie sie mit Umweltinformationen oder mit den Ansprüchen Dritter auf Akteneinsicht umgehen müssen. Da die Forderung nach Transparenz immer dann an Grenzen stößt, wenn Geheimhaltungspflichten verletzt werden, begleiten wir Behörden beim rechtssicheren Umgang mit den ihnen anvertrauten Informationen.

DOMBERT Rechtsanwälte - Ansicht Hausfassade Campus Jungfernsee

Ihre Ansprechpartner

Verwandte Themen

Tagung zum Einsatz künstlicher Intelligenz in der Verwaltung

Immer häufiger werden Entscheidungsprozesse automatisiert oder zumindest durch Algorithmen und Künstliche Intelligenz unterstützt. Aber inwieweit ist diese Automatisierung mit der demokratischen Legitimation, dem Grundrechtsschutz und dem effektiven Rechtsschutz durch die …

[weiterlesen]

Tagung zur Reform der Grundsteuer

Nachdem das Bundesverfassungsgericht in diesem Frühjahr die bisherige Bewertung von Grundvermögen bei der Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt hat, muss der Gesetzgeber nun handeln. Mit dem Urteil und den Spielräumen für …

[weiterlesen]

Rundbrief: Ausgabe September 2018

Rundbrief lesen (167KB) verwandte Themen: Rundbrief: Ausgabe April 2018 Rundbrief lesen (255KB)… Rundbrief: Ausgabe September 2017 Rundbrief lesen (372KB)… Rundbrief: Ausgabe November 2015 Rundbrief lesen (0,2 MB)… Rundbrief: Ausgabe August …

[weiterlesen]

Veranstaltungen