Jahrgang 1992 | Köln | Nordrhein-Westfalen

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 2016 erste juristische Staatsprüfung
  • 2017-2019 Referendariat am Oberlandesgericht Brandenburg mit Stationen im Deutschen Bundestag in Berlin und einer internationalen Wirtschaftsberatung in Sydney
  • 2019 zweite juristische Staatsprüfung
  • 2020 Juristin im Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK e.V.)
  • Seit 2021 Rechtsanwältin bei DOMBERT Rechtsanwälte

Themengebiete

Verwandte Themen

Kabinett beschließt Entwurf für Hinweisgeberschutzgesetz

Am 27. Juli 2022 hat das Bundeskabinett den Regierungsentwurf zum Hinweisgeberschutzgesetz verabschiedet. Es soll Hinweisgeberinnen und -geber in öffentlichen Stellen und Unternehmen vor etwaigen Kündigungen, Mobbing, Disziplinarmaßnahmen oder anderen Repressalien …

[weiterlesen]

Trotz Nahrungsmittelunverträglichkeiten im Polizeivollzugsdienst

Personen, die unter einer Laktose- und Fruktoseunverträglichkeit leiden, können unter bestimmten Voraussetzungen im Polizeivollzugsdienst eingestellt werden. Das geht aus einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts Koblenz hervor (Az.: 2 K 1313/19.KO vom …

[weiterlesen]

Wertungen der Rechnungshöfe sind vor Gericht nicht angreifbar

Wenn Behörden einer Prüfung der Rechnungshöfe unterzogen werden, kommt es nicht selten zu Beanstandungen. Das kann dann sogar dienstrechtliche Folgen für einzelne Bedienstete nach sich ziehen. Die Bediensteten dürfen aber …

[weiterlesen]

Veranstaltungen

aktuell keine Veranstaltungen eingetragen

Kontakt

DOMBERT Rechtsanwälte - Jana Scholl

Jana Scholl
Assistentin

Tel. 0331 620 42 – 905
Fax 0331 620 42 – 71

E-Mail jana.scholl@dombert.de