Jahrgang 1992 | Köln | Nordrhein-Westfalen

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 2016 erste juristische Staatsprüfung
  • 2017-2019 Referendariat am Oberlandesgericht Brandenburg mit Stationen im Deutschen Bundestag in Berlin und einer internationalen Wirtschaftsberatung in Sydney
  • 2019 zweite juristische Staatsprüfung
  • 2020 Juristin im Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK e.V.)
  • Seit 2021 Rechtsanwältin bei DOMBERT Rechtsanwälte

Themengebiete

Verwandte Themen

BVerfG entscheidet nicht über Namensschild bei der Polizei

Eine Polizeihauptkommissarin aus Brandenburg hat Verfassungsbeschwerde gegen die Pflicht eingelegt, ein Namensschild an ihrer Dienstkleidung zu tragen. Sie sah darin ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung verletzt. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat …

[weiterlesen]

Reaktivierung eines Beamten darf nicht von passendem Dienstposten abhängen

Ein Dienstherr muss dem Wunsch eines vorzeitig pensionierten Beamten, der wieder in das aktive Dienstverhältnis zurückkehren will, ohne Verzögerungen entsprechen. Er darf die Wiedereinsetzung nicht so lange hinauszögern, bis er …

[weiterlesen]

Bundeskanzleramt muss keine Auskünfte über Schröders Termine geben

Das Bundeskanzleramt muss Journalisten keine Auskünfte über die Termine des ehemaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder erteilen. Das hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden (Az.: 6 S 37/22 vom 16.08.2022) und damit einen …

[weiterlesen]

Veranstaltungen

aktuell keine Veranstaltungen eingetragen

Kontakt

DOMBERT Rechtsanwälte - Jana Scholl

Jana Scholl
Assistentin

Tel. 0331 620 42 – 905
Fax 0331 620 42 – 71

E-Mail jana.scholl@dombert.de