Dombert Rechtsanwälte Potsdam Dombert Rechtsanwälte Potsdam Dombert Rechtsanwälte Düsseldorf Dombert Rechtsanwälte Düsseldorf

Spezialisiert. Fokussiert. Engagiert.

DOMBERT Rechtsanwälte ist eine dynamische Wirtschaftskanzlei mit einer klaren Spezialisierung auf das öffentliche Recht. Von unseren beiden Standorten Potsdam und Düsseldorf aus beraten wir Mandanten im ganzen Bundesgebiet. Zu unseren Mandanten zählen private Unternehmen, Verbände und Kammern ebenso wie Landesregierungen, Bundes- und Landesbehörden, Stiftungen, Hochschulen, Landkreise, Gemeinden und Zweckverbände.

Regelmäßig werden wir vom Nachrichtenmagazin FOCUS im Ranking der Top-Wirtschaftskanzleien in Deutschland aufgeführt. Das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien empfiehlt DOMBERT Rechtsanwälte für Wirtschaftsverwaltungs- und Verfassungsrecht sowie im Umwelt- und Planungsrecht. Nach Umfragen des Karrieremagazins AZUR zählt unsere Kanzlei zu den attraktivsten Arbeitgebern für Juristen im Osten Deutschlands.

Aktuelles

Planungsgemeinschaft verzichtet auf Rechtsmittel – Wind-Regionalplan Uckermark-Barnim ab sofort nicht mehr anwendbar

Das Urteil des OVG Berlin-Brandenburg zur Unwirksamkeit des sachlichen Teilplanes „Windnutzung, Rohstoffsicherung und -gewinnung“ der Region Uckermark-Barnim ist rechtskräftig (Az.: OVG 10 A 2.17 u.a. vom 02.03.2021). Die Regionale Planungsgemeinschaft …

[weiterlesen]

Novelle des Verpackungsgesetzes 2021 – Ausweitung der Herstellerpflichten und Maßnahmen gegen „Littering“

Am 05.05. und 06.05 haben der Bundestag und zuvor der BT-Umweltausschuss wieder zu der geplanten Novelle des Verpackungsgesetzes (VerpackG) beraten. Das neue VerpackG dient insbesondere der Umsetzung der Abfallrahmenrichtlinie 2208/98/EG …

[weiterlesen]

Verbot des Inverkehrbringens von bestimmten Einweg-Plastikprodukten und Produkten aus oxo-abbaubaren Kunststoff

Am 03.07.2021 treten die Einwegkunststoffverbotsverordnung und die Einwegkunststoffkennzeichnungsverordnung in Kraft. Beide dienen der Umsetzung der EU-Einwegkunststoffrichtlinie (EU) 2019/904. Ziel ist die Reduzierung des Verbrauchs von bestimmten Plastikprodukten zum effizienteren Umgang …

[weiterlesen]

Anspruch auf Ganztagsschule ist auf den Weg gebracht

Nach einem Gesetzesentwurf der Bundesregierung soll es ab dem 01. August 2026 bundesweit einen Rechtsanspruch auf den Besuch einer Ganztagsschule geben. Dieser soll zunächst für Schüler und Schülerinnen der 1. …

[weiterlesen]

Grundstücks- und Gebäudekosten einer Kita weiterhin elternbeitragsfähig

In der Auseinandersetzung um die Kalkulation der Elternbeiträge hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg die bisherige Rechtsprechung mit einem aktuellen Urteil bestätigt (Az.: 6 B 7/20 vom 19.04.2021). Es stellte abermals …

[weiterlesen]