Jahrgang 1984 | Bielefeld | Nordrhein-Westfalen

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften in Bayreuth, Genf und Münster
  • Wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung der Universität Bayreuth
  • 2009 erste juristische Staatsprüfung
  • 2010 bis 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter einer internationalen Wirtschaftskanzlei, Bereich Öffentliches Recht
  • 2012 bis 2014 Referendariat am Kammergericht Berlin
  • 2013 Promotion an der Universität Halle-Wittenberg über ein
    europarechtliches Thema
  • 2014 zweite juristische Staatsprüfung
  • seit 2014 Rechtsanwalt

Mitwirkung

  • Referententätigkeit

Themengebiete

Verwandte Themen

EuGH soll erneut über Auslegung der Wasserrahmenrichtlinie entscheiden

In der Auseinandersetzung um den geplanten Neubau der A 33/B 61, Zubringer Ummeln, in Nordrhein-Westfalen muss jetzt der Europäische Gerichtshof entscheiden. Das Bundesverwaltungsgericht hat dem Luxemburger Gerichtshof verfahrensrechtliche und materiellrechtliche …

[weiterlesen]

Grünes Licht für Wasserkraftwerk an der Lahn

Das Wasserkraftwerk in Bad Ems an der Lahn darf gebaut werden. Das Oberverwaltungsgericht Koblenz hat mit Urteil vom 09.11.2017 die Genehmigung für rechtmäßig erklärt (Az.: 1 A 11653/16.OVG). Der Bund …

[weiterlesen]

Roadshow zu praktischen Fragen des Umweltrechts

Die komplexen Anforderungen und häufigen Änderungen des Umweltrechts stellen gerade für kleine und mittelständische Unternehmen eine große Herausforderung dar. Über die rechtssichere Organisation der Betriebe sowie aktuelle Entwicklungen im Abfall- …

[weiterlesen]

Veranstaltungen

Veröffentlichungen

Herausgeber- und (Mit-) Autorenschaften

Berufsanerkennung und Dienstleistungen im europäischen Binnenmarkt – Die EU-Richtlinien aus der Perspektive der Methodik der Rechtsangleichung und des Wettbewerbs der Rechtsordnungen. Mohr Siebeck Verlag 2014, Veröffentlichung bestellen

 

Beiträge zu Fachzeitschriften

2018

Das wasserrechtliche Verschlechterungsverbot in der Vorhabenzulassung (Teil 1), I+E Zeitschrift für Immissionsschutzrecht und Emissionshandel 1/2018, 10-19, Veröffentlichung lesen (0,2 MB)