Jahrgang 1982 | Bielefeld | Nordrhein-Westfalen

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften in Bayreuth und Münster
  • 2008 erste juristische Staatsprüfung
  • 2010 bis 2012 Referendariat am Kammergericht Berlin unter anderen mit Stationen im Umweltbundesamt und bei internationalen Wirtschaftskanzleien
  • 2011 Promotion an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) über ein polizeirechtliches Thema
  • 2012 zweite juristische Staatsprüfung
  • 2013 bis 2014 Rechtsanwalt bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Düsseldorf
  • 2014 bis 2017 Rechtsanwalt bei öffentlich-rechtlich spezialisierten Kanzleien in Köln
  • seit 2017 Rechtsanwalt bei Dombert Rechtsanwälte
  • seit 2018 Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Mitwirkung

  • Referententätigkeit
  • Dozent an der Deutschen Rechtsschule der Universität Warschau
  • Gesellschaft für Umweltrecht e.V.
DOMBERT Rechtsanwälte - Matthias Peine

Themengebiete

Verwandte Themen

Die Beseitigung von abgelagertem Klärschlamm unterfällt dem Abfallrecht

Nicht deponiefähiger Klärschlamm muss in einer Abfallentsorgungsanlage ordnungsgemäß beseitigt werden. Die Beseitigung unterliegt den allgemeinen Vorschriften des Abfallrechts. Das hat das Bundesverwaltungsgericht jetzt entschieden (Az.: 7 C 19.18 vom 08.07.2020). …

[weiterlesen]

Juristische Personen des öffentlichen Rechts können für Umweltschäden haftbar sein

Juristische Personen des öffentlichen Rechts können für Umweltschäden haftbar sein, die durch Tätigkeiten verursacht werden, die aufgrund gesetzlicher Aufgabenübertragung im öffentlichen Interesse ausgeübt werden. Dies geht aus einem aktuellen Urteil …

[weiterlesen]

DOMBERT kooperiert mit Klimaschutz-Unternehmen

DOMBERT Rechtsanwälte unterstützt als Kooperationspartner die Initiative Klimaschutz-Unternehmen e. V.. Zu diesem Netzwerk haben sich namhafte Unternehmen zusammengeschlossen, die sich aktiv für Klimaschutz und Energieeffizienz sowie einen sinnvollen Umgang mit …

[weiterlesen]

Veranstaltungen

Veröffentlichungen

Herausgeber- und (Mit-) Autorenschaften

Kommentierung zu § 26 (Messungen aus besonderem Anlass), § 27 (Emissionserklärung), § 28 (Erstmalige und wiederkehrende Messungen bei genehmigungsbedürftigen Anlagen), § 29 (Kontinuierliche Messungen) (jeweils zusammen mit Prof. Dr. Dr. h.c. Franz-Joseph Peine), in: Bundes-Immissionsschutzgesetz, Kommentar, Hrsg. v. Kotulla, Stand: 09/2019, Stuttgart 2019, Veröffentlichung bestellen

Kapitel 2 A VII Bauplanungsrechtliche Vorgaben zur klimagerechten Entwicklung in den Städten und Gemeinden; Kapitel 2 A VIII Vergaberecht und „grüne Beschaffung“; Kapitel 2 B Zukunftsperspektiven – Emissionshandel für Gebäude (jeweils zusammen mit Dr. Stefan Altenschmidt), in: Praxishandbuch Green Building, Hrsg. v. Mösle/Lambertz/Altenschmidt /Ingenhoven, Berlin/Boston 2018, Veröffentlichung bestellen

Die Zusatzverantwortlichkeit im Gefahrenabwehrrecht, Duncker & Humblot – Schriften zum öffentlichen Recht, Band 1206, Berlin 2012; besprochen in: Polizei & Wissenschaft 2012, S. 58 ff., DVBl. 2012, S. 1490 f.; Veröffentlichung bestellen

Beiträge zu Fachzeitschriften

2020

Verpackungssteuer: Tübingen setzt Zeichen, in: Treffpunkt Kommune, Veröffentlichung lesen

2018

Die Auswahl von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen im Rahmen der Planfeststellung,
in: NuR 5/2018, S. 297 ff.; Veröffentlichung bestellen

Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen auf Landflächen bei der wasserrechtlichen Planfeststellung – Zeitpunkt der Abwehrmaßnahmen, rechtliche Verhinderung und Konfliktlösung, in: WF 2018, S. 22 ff.

2017

Reichweite des ElektroG – betrifft dieses auch Akten- und Datenträgervernichtungsbetriebe? – Zu der Frage, ob Akten- und Datenträgervernichtungsbetriebe eine Zertifizierung als Erstbehandlungsanlage nach dem ElektroG benötigen, in: AbfallR 2017, S. 31 ff.;
Veröffentlichung lesen

2016

Die Zulässigkeit der gewerblichen Sammlung von Sperrmüll – Zur Auslegung des in § 17 Abs. 2 S. 2 KrWG enthaltenen Begriffs „gemischte Abfälle“ aus privaten Haushaltungen, in: AbfallR 5/2016, S. 222 ff.; Veröffentlichung lesen

Rechtsfalle Rücknahme, in: RECYCLING magazin 12/2016, S. 26 ff. (zusammen mit Dr. Markus W. Pauly), Veröffentlichung bestellen

Die Novellierung des Elektro- und Elektronikgerätegesetz aus Sicht der privaten Entsorgungswirtschaft, in: ZUR 2016, S. 67 ff. (zusammen mit Dr. Markus W. Pauly und Frederik Janke), Veröffentlichung lesen (Beck-online Zugang erforderlich)

2014

Neue Herausforderungen an Störfallbetriebe – Ein Tagungsbericht zur Störfallkonferenz 2013, in: DÖV 2014, S. 28 ff.

2013

Wenn Brüssel entscheidet: Was folgt nach dem Beschluss über die NIMs-Listen?, in: Dow Jones Trade News Emissions, 31. Juli 2013 (zusammen mit Dr. Stefan Altenschmidt)

Kontakt

Dombert Rechtsanwälte -Jenny Juchert

Jenny Juchert
Assistentin

Tel. 0331 620 42 – 906
Fax 0331 620 42 – 913

E-Mail jenny.juchert@dombert.de