Jahrgang 1991 | Bamberg | Bayern

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • 2016 erste juristische Staatsprüfung
  • 2016 bis 2018 Referendariat am Oberlandesgericht Rostock mit Stationen bei der Hansestadt Rostock und dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
  • 2018 zweite juristische Staatsprüfung
  • seit 2019 Rechtsanwältin bei DOMBERT Rechtsanwälte

Mitwirkung

  • 2014 bis 2016 studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, insbesondere internationales Strafrecht und Strafrechtsvergleichung, Rechtsphilosophie an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • seit 2017 Mitglied des Vereins zur Förderung des juristischen Referendariats in Mecklenburg-Vorpommern e.V., davon ein Jahr Vorstandsmitglied
Portraitbild Rechtsanwältin Luisa Wittner

Themengebiete

Öffentliche Aufträge und Vergabe

Öffentliche Aufträge und Vergabe

» zum Themengebiet Öffentliche Auftragsvergabe

Verwandte Themen

Bundesrat setzt sich für mehr Planungssicherheit in der Windenergie ein

Auf Initiative Nordrhein-Westfalens schlägt der Bundesrat Änderungen im Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG) vor. Sie zielen darauf ab, die Planungssicherheit von Projektentwicklern in der Windenergiebranche zu erhöhen.  So sollen die Projektentwickler keine Fördergelder …

[weiterlesen]

Corona-Krise: Öffentliche Bauaufträge geraten ins Stocken

Öffentliche Auftraggeber sind auch in Zeiten der Corona-Krise angehalten, Bauaufträge zu vergeben und Projekte voranzutreiben. Allerdings können Auftragnehmer immer öfter Terminvorgaben auf der Baustelle nicht einhalten, weil ihnen das Personal …

[weiterlesen]

Bundesnetzagentur verlängert Fristen für Erneuerbare-Energie-Vorhaben

Die Bundesnetzagentur hat die Fristen für die Planungen und den Bau von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien verlängert, da es aufgrund der Corona-Krise zu Verzögerungen kommt. So finden die Ausschreibungen …

[weiterlesen]

Brandenburg beschließt schärfere Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, hat die Landesregierung in Brandenburg schärfere Maßnahmen beschlossen. Die neue Rechtsverordnung ist seit dem 23.03.2020 in Kraft und ersetzt die Regelungen vom …

[weiterlesen]

Altflächen für Windenergie müssen im Flächennutzungsplan berücksichtigt werden

Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat einen Flächennutzungsplan für unwirksam erklärt, in dem die Gemeinde ihre bisher schon bestehenden Wind-Konzentrationsflächen um zwei weitere ergänzt hat (Az.: 12 KN 182/17 vom 26.02.2020). Gegen …

[weiterlesen]

Veranstaltungen

aktuell keine Veranstaltungen eingetragen

Veröffentlichungen

Beiträge zu Fachzeitschriften

n.n.

Kontakt

DOMBERT Rechtsanwälte - Bettina Heimann

Bettina Heimann
Assistentin

Tel. 0331 620 42 – 873
Fax 0331 620 42 – 71

E-Mail bettina.heimann@dombert.de