Jahrgang 1991 | Bamberg | Bayern

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • 2016 erste juristische Staatsprüfung
  • 2016 bis 2018 Referendariat am Oberlandesgericht Rostock mit Stationen bei der Hansestadt Rostock und dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
  • 2018 zweite juristische Staatsprüfung
  • seit 2019 Rechtsanwältin bei DOMBERT Rechtsanwälte

Mitwirkung

  • 2014 bis 2016 studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, insbesondere internationales Strafrecht und Strafrechtsvergleichung, Rechtsphilosophie an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • seit 2017 Mitglied des Vereins zur Förderung des juristischen Referendariats in Mecklenburg-Vorpommern e.V., davon ein Jahr Vorstandsmitglied
Portrait Anwältin Luisa Wittner

Themengebiete

Verwandte Themen

Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder beschlossen

Kurz vor Ablauf dieser Legislaturperiode ist nun der Rechtsanspruch auf eine ganztägige Betreuung von Grundschulkindern beschlossen worden. Am 10.09.2021 hat der Bundesrat dem Ganztagsförderungsgesetz zugestimmt, das der Bundestag am 07.09.2021 …

[weiterlesen]

Höhere Betriebskostenzuschüsse für freie Schulträger in Brandenburg

Das Land Brandenburg muss einem freien Schulträger einen höheren Betriebskostenzuschuss nebst Zinsen zahlen. Das hat das Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) in einem Musterverfahren entschieden (AZ: 1 K 1379/18 vom 13.08.2021). Mehrere …

[weiterlesen]

Satzungen für Elternbeiträge müssen dringend angepasst werden

Seit dem 01.08.2021 gelten im Land Brandenburg  neue gesetzliche Vorgaben zur Elternbeitragsfreiheit. Sie betreffen aktuell das beitragsfreie letzte Kita-Jahr sowie die Beitragsfreiheit für Eltern mit geringem Einkommen. Deshalb müssen freie …

[weiterlesen]

Anspruch auf Kinderbetreuung bleibt auch im Hochwassergebiet bestehen

Die Flutkatastrophe hat auch schwerwiegende Folgen für die Kinderbetreuung in den betroffenen Regionen. Die Träger der öffentlichen Jugendhilfe stehen vor großen Herausforderungen. In Nordrhein-Westfalen seien rund 170 Kitas durch das …

[weiterlesen]

Landkreis muss Kindertagesbetreuung von mindestens sechs Stunden am Tag anbieten

Kinder haben einen einklagbaren Anspruch darauf, mindestens sechs Stunden je Werktag in einer Tageseinrichtung betreut zu werden. Das hat das Verwaltungsgericht (VG) Göttingen in einem Eilverfahren entschieden (Az.: 2 B …

[weiterlesen]

Veranstaltungen

aktuell keine Veranstaltungen eingetragen

Veröffentlichungen

Beiträge zu Fachzeitschriften

n.n.

Kontakt

DOMBERT Rechtsanwälte - Katja Wegener HermannKatja Wegener-Hermann
Assistentin

Tel. 0331 620 42 – 861
Fax 0331 620 42 – 71

E-Mail katja.wegener-hermann@dombert.de