Jahrgang 1991 | Bamberg | Bayern

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • 2016 erste juristische Staatsprüfung
  • 2016 bis 2018 Referendariat am Oberlandesgericht Rostock mit Stationen bei der Hansestadt Rostock und dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
  • 2018 zweite juristische Staatsprüfung
  • seit 2019 Rechtsanwältin bei DOMBERT Rechtsanwälte

Mitwirkung

  • 2014 bis 2016 studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, insbesondere internationales Strafrecht und Strafrechtsvergleichung, Rechtsphilosophie an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • seit 2017 Mitglied des Vereins zur Förderung des juristischen Referendariats in Mecklenburg-Vorpommern e.V., davon ein Jahr Vorstandsmitglied
Portraitbild Rechtsanwältin Luisa Wittner

Themengebiete

Verwandte Themen

Impfpflicht für Kinder verstößt nicht gegen die Menschenrechte

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat Klagen aus Tschechien gegen die dort bestehende Impfpflicht für Kinder abgelehnt (Az.: 47621/13 u.a. vom 08.04.2021). Die Richter sahen in der Impfpflicht gegen …

[weiterlesen]

Zutritt auf Schulgelände nur mit negativem Corona-Test

Schulen dürfen darauf bestehen, dass ihre Schülerinnen und Schüler nur mit einem negativen Corona-Test das Schulgelände betreten dürfen. Das Sächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) hat die entsprechende Bestimmung in der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung …

[weiterlesen]

Wie frei sind freie Kita-Träger bei der Elternbeitragsgestaltung?

Bei der Festlegung der Elternbeiträge sind freie Träger von Kindertagesstätten nicht im gleichen Umfang zur Kalkulation verpflichtet wie kommunale Einrichtungsträger. Das stellte das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg bereits mit einem Urteil …

[weiterlesen]

Grundschullehrer dürfen früher geimpft werden

Grundschullehrer dürfen sich schon jetzt gegen das Coronavirus impfen lassen. Dies hat das Verwaltungsgericht des Saarlandes entschieden und damit einen Eilantrag eines Gymnasiallehrers zurückgewiesen (Az. 6 L 295/21 vom 29.03.2021). …

[weiterlesen]

Uneinigkeit über die Rückkehr zum Präsenzunterricht in allen Stufen

Dürfen einzelne Jahrgangsstufen vom Präsenzunterreicht ausgeschlossen werden? Mit dieser Frage haben sich jetzt zwei Gerichte beschäftigt, kommen aber zu ganz unterschiedlichen Entscheidungen. In Berlin erklärte das Verwaltungsgericht den Ausschluss einzelner …

[weiterlesen]

Veranstaltungen

aktuell keine Veranstaltungen eingetragen

Veröffentlichungen

Beiträge zu Fachzeitschriften

n.n.

Kontakt

DOMBERT Rechtsanwälte - Katja Wegener HermannKatja Wegener-Hermann
Assistentin

Tel. 0331 620 42 – 861
Fax 0331 620 42 – 71

E-Mail katja.wegener-hermann@dombert.de