Jahrgang 1991 | Bamberg | Bayern

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • 2016 erste juristische Staatsprüfung
  • 2016 bis 2018 Referendariat am Oberlandesgericht Rostock mit Stationen bei der Hansestadt Rostock und dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
  • 2018 zweite juristische Staatsprüfung
  • seit 2019 Rechtsanwältin bei DOMBERT Rechtsanwälte

Mitwirkung

  • 2014 bis 2016 studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, insbesondere internationales Strafrecht und Strafrechtsvergleichung, Rechtsphilosophie an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • seit 2017 Mitglied des Vereins zur Förderung des juristischen Referendariats in Mecklenburg-Vorpommern e.V., davon ein Jahr Vorstandsmitglied
Portraitbild Rechtsanwältin Luisa Wittner

Themengebiete

Öffentliche Aufträge und Vergabe

Öffentliche Aufträge und Vergabe

» zum Themengebiet Öffentliche Auftragsvergabe

Verwandte Themen

Windenergie: Neue Verwaltungsvorschrift zur Nachtkennzeichnung

Windenergieanlagen sollen künftig nur noch dann blinken, wenn sich ein Flugobjekt nähert. Auf diese Weise soll die Akzeptanz in der Bevölkerung gestärkt werden. Die bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung wurde bereits mit dem …

[weiterlesen]

Kein Grundrechtsschutz für staatlich beherrschte Zusammenschlüsse

Ein Arbeitgeberverband, der überwiegend von der öffentlichen Hand getragen wird, kann sich nicht auf das Grundrecht der Koalitionsfreiheit berufen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht jetzt entschieden (Az.: 8 C 8.19 vom …

[weiterlesen]

OVG Koblenz hebt Abschaltauflage für Kraniche auf

Eine Windenergieanlage darf während des Kranichzugs ohne eine Abschaltauflage betrieben werden. Das Oberverwaltungsgericht Koblenz hat die entsprechende Nebenbestimmung in der immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Anlage der klagenden Betreiberin aufgehoben (Az.: …

[weiterlesen]

Abwasserreinigung und Verursacherprinzip

Die Beseitigung von Schadstoffen und Mikroverunreinigungen im Abwasser wird für die Betreiber von Kläranlagen immer aufwändiger und teurer. Inwieweit die steigenden Kosten verursachergerecht verteilt werden können, beleuchtet Rechtsanwalt Janko Geßner …

[weiterlesen]

Grimm wird neuer Staatssekretär in Potsdam

Dr. Benjamin Grimm, LL.M. (Dublin), wechselt von DOMBERT Rechtsanwälte als Staatssekretär in die Potsdamer Staatskanzlei von Ministerpräsident Dietmar Woidke. Unter der Leitung von Kathrin Schneider, der früheren Infrastrukturministerin und frisch …

[weiterlesen]

Veranstaltungen

aktuell keine Veranstaltungen eingetragen

Veröffentlichungen

Beiträge zu Fachzeitschriften

n.n.

Kontakt

DOMBERT Rechtsanwälte - Bettina Heimann

Bettina Heimann
Assistentin

Tel. 0331 620 42 – 873
Fax 0331 620 42 – 71

E-Mail bettina.heimann@dombert.de