Jahrgang 1991 | Bamberg | Bayern

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • 2016 erste juristische Staatsprüfung
  • 2016 bis 2018 Referendariat am Oberlandesgericht Rostock mit Stationen bei der Hansestadt Rostock und dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
  • 2018 zweite juristische Staatsprüfung
  • seit 2019 Rechtsanwältin bei DOMBERT Rechtsanwälte

Mitwirkung

  • 2014 bis 2016 studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, insbesondere internationales Strafrecht und Strafrechtsvergleichung, Rechtsphilosophie an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • seit 2017 Mitglied des Vereins zur Förderung des juristischen Referendariats in Mecklenburg-Vorpommern e.V., davon ein Jahr Vorstandsmitglied
Portrait Anwältin Luisa Wittner

Themengebiete

Verwandte Themen

Neuer Blog analysiert Rechtsfragen rund um Kita und Schule

Vieles ist derzeit in Kita und Schule im Umbruch. Die Bildungseinrichtungen werden seit Jahren mit neuen Anforderungen konfrontiert. So will der Gesetzgeber zum Beispiel erreichen, dass alle Kinder – ob …

[weiterlesen]

Corona-Schutzmaßnahmen an Schulen: Bundesverwaltungsgericht prüft jetzt die Zuständigkeit der Gerichte

Sind Verwaltungs- oder Zivilgerichte zuständig, wenn es um Corona-Schutzmaßnahmen an Schulen geht, die das Kindeswohl gefährden könnten? Das Verwaltungsgericht Münster hat jetzt das Bundesverwaltungsgericht angerufen, um die Zuständigkeit der Gerichte …

[weiterlesen]

KiBiz in NRW ist dringend reformbedürftig

Das Kinderbildungsgesetz (KiBiz) in Nordrhein-Westfalen verstößt gegen Bundesrecht und ist überdies in Teilen verfassungswidrig. Es muss dringend reformiert werden. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten von DOMBERT Rechtsanwälte, das der deutsche …

[weiterlesen]

Familiengerichte sind nicht zuständig für Corona-Regeln an Schulen

Familiengerichte sind nicht dafür zuständig, Regelungen zum Infektionsschutz an Schulen zu überprüfen. Das fällt in den Aufgabenbereich der Verwaltungsgerichte. Gleich zwei Gerichte, das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt und das OLG Thüringen, …

[weiterlesen]

Anspruch auf Ganztagsschule ist auf den Weg gebracht

Nach einem Gesetzesentwurf der Bundesregierung soll es ab dem 01. August 2026 bundesweit einen Rechtsanspruch auf den Besuch einer Ganztagsschule geben. Dieser soll zunächst für Schüler und Schülerinnen der 1. …

[weiterlesen]

Veranstaltungen

aktuell keine Veranstaltungen eingetragen

Veröffentlichungen

Beiträge zu Fachzeitschriften

n.n.

Kontakt

DOMBERT Rechtsanwälte - Katja Wegener HermannKatja Wegener-Hermann
Assistentin

Tel. 0331 620 42 – 861
Fax 0331 620 42 – 71

E-Mail katja.wegener-hermann@dombert.de