Jahrgang 1991, Leipzig, Sachsen

Werdegang

  • 2011 Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der University of Sheffield in Großbritannien
  • 2017 erste juristische Staatsprüfung
  • 2017-2019 Referendariat am Oberlandesgericht Schleswig mit Stationen an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer sowie am Verwaltungsgericht Berlin
  • 2019 zweite juristische Staatsprüfung
  • seit 2020 Rechtsanwältin bei DOMBERT Rechtsanwälte

Themengebiete

Verwandte Themen

Brandenburg will neue Abstandsregel für Windenergieanlagen beschließen

Im Land Brandenburg sollen Windkraftanlagen künftig nur noch im Abstand von 1.000 Metern zur Wohnbebauung errichtet werden dürfen. Das sieht der Entwurf des Windenergieanlagenabstandsgesetzes vor, den das Kabinett beschlossen hat. …

[weiterlesen]

Wer gilt als Grundversorger?

In einem aktuellen Urteil hat sich das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) mit der räumlichen Abgrenzung des Netzgebiets der allgemeinen Versorgung beschäftigt. Danach ist der Grundversorger im Sinne des Energiewirtschaftsgesetzes (§36 Absatz 2 …

[weiterlesen]

EuGH legt Habitat-Richtlinie streng aus

Menschen dürfen mit ihren Aktivitäten nicht Fortpflanzungsstätten von geschützten Tieren beschädigen oder vernichten. Das hat jetzt der Europäische Gerichtshof (EuGH) bekräftigt (Az.: C-357/20 vom 28.10.2021). In dem vorliegenden Fall aus …

[weiterlesen]

Veranstaltungen

aktuell keine Veranstaltungen eingetragen

Kontakt

DOMBERT Rechtsanwälte – Assistenz Detlef Hasse

Detlef Hasse
Assistent

Tel. 0331 620 42 – 863
Fax 0331 620 42 – 913

E-Mail detlef.hasse@dombert.de