Wie kaum eine andere Anwaltspraxis beschäftigen uns Rechtsprobleme rund um Bildung und Beruf. Durch unsere Spezialisierung bieten wir ein umfassendes Beratungsangebot mit maßgeschneiderten Lösungen für die vielfältigen Herausforderungen auf diesem Gebiet:

In der vorschulischen Bildung beraten wir freie Träger und Gebietskörperschaften bei der Projektierung, Realisierung und dem Betrieb von Kindertagesstätten. Wir entwickeln und verteidigen Entgeltsatzungen und -ordnungen, formulieren Musterverträge und unterstützen die Träger in einzelnen Streitigkeiten zur Vertragsbeendigung oder Entgeltdurchsetzung. Daneben zählen viele Schulen in freier Trägerschaft zu unseren Mandanten. Wir beraten sie in allen Fragen der staatlichen Genehmigung und Anerkennung. Wir helfen weiter, wenn es um Finanzierungszuschüsse geht. Wir unterstützen Schulen bei der Ausgestaltung der Schulverträge und Schulgelder, insbesondere auch unter dem Aspekt des Sonderungsverbots.

Im berufsqualifizierenden Bereich beraten und vertreten wir Kammern, Verbände und Einzelpersonen zu prüfungsrechtlichen Streitigkeiten, etwa beim Meisterabschluss oder bei der Anerkennung von Berufsqualifikationen im Rahmen der Berufszulassung. An uns wenden sich ebenfalls Architekten, Ärzte oder Steuerberater, wenn sie von Berufsordnungsverfahren bzw. Berufsdisziplinarverfahren betroffen sind.

Einen Beratungsschwerpunkt bildet daneben die Organisations- und Prozessberatung von staatlichen und nichtstaatlichen Hochschulen. Wir befassen uns mit Status- und Strukturfragen, wie der staatlichen Anerkennung privater Hochschulen und dem Verhältnis zwischen Hochschulen, Trägerstiftungen und staatlichen Aufsichtsbehörden. Wir beschäftigen uns ebenfalls mit verfassungsrechtlichen Auseinandersetzungen zwischen Hochschulorganen bei Wahl oder Abwahl sowie bei der Verteilung von Ressourcen und Finanzmitteln. Darüber hinaus beantworten wir alle Fragen zum Besoldung- und Versorgungsrecht von Professoren und Hochschulleitungen. Wir unterstützen Hochschulen bei Auswahl- und Berufungsverfahren sowie bei verwaltungs- und arbeitsgerichtlichen Konkurrentenstreitverfahren (Link zu öffentlichem Dienstrecht). Unsere Beratung erstreckt sich auch auf die Verfolgung und den Umgang mit Vorwürfen wissenschaftlichen Fehlverhaltens, insbesondere wenn die Entziehung akademischer Grade droht. Für Streitigkeiten um die Zulassung zum Hochschulstudium verweisen wir jedoch auf fachkundige Kollegen.

DOMBERT Rechtsanwälte - Labyrinth Bildung und Beruf

Ihre Ansprechpartner

Verwandte Themen

VG Berlin stoppt Sonntagsöffnung in der Hauptstadt

Das Verwaltungsgericht Berlin hat die Sonntagsöffnung für Geschäfte in Berlin weiter eingeschränkt. Verkaufsstellen dürfen weder anlässlich des Lesbisch-Schwulen Stadtfestes (21. Juli 2019), noch anlässlich der „Finals-Berlin“ (4. August 2019) und …

[weiterlesen]

OVG Berlin-Brandenburg weist Klagen gegen Kita-Satzungen zurück

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg hat vier Normenkontrollanträge von Eltern gegen mehrere Kita-Beitragssatzungen zurückgewiesen. Das Gericht sah keine Anzeichen für eine fehlerhafte Kalkulation der jeweiligen Elternbeiträge (Az.: OVG 6 A 20.17, …

[weiterlesen]

Honorarärzte im Krankenhaus sind keine Selbständigen

Honorarärzte in einem Krankenhaus sind sozialversicherungspflichtig. Sie sind nicht als Selbständige anzusehen, sondern gelten sozialversicherungsrechtlich als Beschäftigte des Krankenhauses. Das hat jetzt das Bundessozialgericht entschieden (Az.: B 12 R 11/18 …

[weiterlesen]

Brandenburg hat „Gute-Kita-Vertrag“ unterzeichnet

Als drittes Bundesland hat Brandenburg am 24.05.2019 die Vereinbarung zur Umsetzung des so genannten Gute-Kita-Gesetzes unterzeichnet. Mit insgesamt 165 Millionen Euro wird der Bund das Land nun bis zum Jahr …

[weiterlesen]

Abmahnung verhindert nicht weitergehende Maßnahmen

Wenn sich ein Prüfingenieur als unzuverlässig erweist, kann ihm die Überwachungsorganisation die Betrauung mit hoheitlichen Aufgaben wieder entziehen. Das hat jetzt das Bundesverwaltungsgericht entschieden (Az.: 3 C 19.17 vom 16.05.2019). …

[weiterlesen]

Veranstaltungen