DOMBERT berät beim größten Windkraftneubau in Norddeutschland

Östlich von Bernau in Brandenburg entsteht derzeit der größte Windkraftneubau in Norddeutschland. Der Windpark Albertshof wird zunächst aus neun Windkraftanlagen mit einer Leistung von insgesamt 30 Megawatt bestehen. Auftraggeber sind die Berliner Stadtwerke, die DOMBERT Rechtsanwälte in dem Genehmigungsverfahren beraten hat. Der neue Windpark, der Ende 2020 ans Netz gehen soll, wird 30.000 Haushalte mit Strom versogen können. Für die Windkraftanlagen und das dazu gehörende Umspannwerk investieren die Berliner Stadtwerke fast 39 Millionen Euro. „Der Windpark Albertshof wird maßgeblich zu dem Ziel beitragen, dass Berlin bis zum Jahr 2050 klimaneutral wird“, sagt Rechtsanwalt Dr. Jan Thiele.

Ansprechpartner für alle Fragen des Windenergierechts in unserer Praxis sind die Rechtsanwälte  Janko Geßner,   Dr. Jan Thiele und Tobias Roß.

« zurück