Kanzlei veranstaltet Vortragsreihe zum Vergaberecht

Auch in diesem Jahr bietet die Praxisgruppe „Öffentliche Aufträge und Vergabe“ von DOMBERT Rechtsanwälte wieder eine Reihe von Seminaren zu aktuellen Fragen des Vergaberechts an. Auf der Agenda stehen beispielsweise Vorträge zu der Beauftragung von Architekten und Ingenieuren, zu der Vergabe von Verpflegungsleistungen für Kita und Schule oder zum Widerruf von Fördermitteln aufgrund von Vergabeverstößen. Das vollständige Programm sehen Sie hier. (Link) Die Kanzleiveranstaltungen richten sich ausschließlich an öffentliche Auftraggeber, also vornehmlich an Entscheidungsträger aus der Verwaltung und kommunalen Unternehmen. Die Gruppen sind auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt, um einen intensiven Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern und den Anwältinnen und Anwälten zu garantieren. „Aus den Rückmeldungen zu unseren Veranstaltungen geht hervor, dass für die Teilnehmer der Austausch und die Vernetzung mit anderen fast ebenso wichtig ist wie die Information über die neuen Entwicklungen im Vergaberecht. Dabei ist die Diskussion praxisrelevanter Fragen für die Praktiker ebenso gewinnbringend wie für die Anwälte“, stellt Rechtsanwalt Janko Geßner fest, der die Praxisgruppe „Öffentliche Aufträge und Vergabe“ leitet. Aufgrund der regen Nachfrage und der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine rechtzeitige Anmeldung dringend empfohlen.

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.